Fachtag
Fehlerkultur

„Festival des Scheiterns“

Das Festival kann leider nicht wie geplant stattfinden.

Hier kommt die Erklärung rein

29.-30.08.2024 | 09:00 bis 17:00 Uhr | Dresden

Diese Veranstaltung in der Kategorie Grundlagen kann angerechnet werden für die Zertifizierung zur Multiplikatorin bzw. zum Multiplikator für Kinder- und Jugendbeteiligung.

Bevor da was schief geht, lassen wir lieber die Finger davon! Neue Wege zu gehen, ist mit Risiken verbunden. Man könnte sich blamieren, unprofessionell wirken, finanzielle Verluste erleiden, enttäuscht werden. Die Liste ist lang und ein Zögern nur allzu verständlich. Ich und ein TikTok-Kanal? Wie albern! Eine Großveranstaltung? Dann kommen nicht genug Teilnehmende und ich bleibe auf Stornokosten sitzen, die nicht förderfähig sind. Im Stadtrat ein Projekt vorstellen und verteidigen? Sicher werde ich von all den alten weißen Männern verunsichert!

Scheitern tut weh und natürlich wollen wir es vermeiden. Aber auch den Umgang damit kann man üben und verändern. Was muss passieren, um eine neue Fehlerkultur zu etablieren? Reicht einfach ein anderes Wording? Was können wir selbst tun, was kann von institutioneller Seite hilfreich sein?

Wir möchten uns dem Thema aus verschiedenen Perspektiven nähern und Mut machen, das Ungewöhnliche zu wagen. Denn noch schlimmer als Scheitern ist, es gar nicht erst zu versuchen.

Ort:
Dresden

Teilnahmebeitrag:
140 Euro (70 Euro für direkte Mitgliedsorganisationen des Kinder- und Jugendring Sachsen e.V.)

Rückfragen beantwortet Sweta Moser | s.moser@kjrs.de | 0351 – 316 79 20

Diese Ausschreibung erfolgt vorbehaltlich der Förderung durch das sächsische Ministerium für Soziales und gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Anmeldung

Die Anmeldung ist noch nicht freigeschaltet.