IMPULSREIHE

„Jugend“ steht doch an DEINER Tür! – Beteiligung als Querschnittsaufgabe verankern

Veranstaltung im Rahmen der impuls-Reihe der Fach- und Servicestellen

Banner Impuls-Reihe

08.11.2022 | online

In den letzten Jahren hat das Thema Kinder- und Jugendbeteiligung in vielen Kommunalverwaltungen Einzug gehalten. Überall gibt es Menschen, die sich mit unterschiedlichen zeitlichen, personellen und finanziellen Ressourcen der Umsetzung der §§ 47a SächsGemO bzw. 43a SächsLKrO widmen sollen und dürfen. …die schon im Nachbarbüro keine Rolle mehr spielen.

Um aber junge Menschen vor Ort glaubhaft in Entscheidungsfindungsprozesse mit einzubeziehen, sollten auch das Ordnungsamt, der Bauhof oder das Gewerbeamt von Sinn und Zweck von Jugendbeteiligung überzeugt sein.

Wie also können Mitarbeiter:innen aus anderen Sachgebieten von der Idee begeistert werden? Welche Gelegenheiten gibt es, um den eigenen Tätigkeitsbereich vorzustellen? Was kann eine verwaltungsinterne Fortbildung, ein Arbeitsfrühstück, ein Verwaltungs-Slam zum Tag des offenen Rathauses leisten? Hier ist kollegialer Austausch gefragt.

Ort:
Online via Zoom (DSGVO-konform über den Anbieter easymeet24)

Teilnahmebeitrag:
kostenfrei

Rückfragen beantwortet Sweta Moser | s.moser@kjrs.de | 0351 – 316 79 20

Anmeldung

Die Anmeldung ist noch nicht freigeschaltet.